Informatioen zu Heurigen im Burgenland - Heuriger für Weingenuss

Heurige im Burgenland

Im Heurigen lässt sich immer ein netter Abend verbringen. Wer keinen Wert auf Gourmetküche, sondern aufbodenständige Kost legt, ist hier genau richtig. In der Regel werden im Heurigen Gerichte wie Sauerbraten, Blunzen, Schmalz- und Käsebrote serviert. Es gibt aber auch Heurige mit breiterem Speisenangebot. Die meisten Heurigen, andernorts auch Buschenschank oder Straußenwirtschaft genannt, werden von Winzern betrieben, die zum Essen ihren eigene Wein ausschenken. So kann man sich als Gast völlig zwanglos durch das Weinsortiment probieren ohne sich, wie es bei vielen Weinproben der Fall ist, zum Kauf verpflichtet zu fühlen. Geöffnet sind die meisten Heurigen nur am Wochenende und das auch nur für den Zeitraum von ein paar Wochen, schließlich haben die Winzer auch noch etwas anderes zu tun. Wann und wo „ausgesteckt“ ist, also der Tannenbusch vor der Tür hängt, erfährt man im Gemeindeamt oder am örtlichen Schwarzen Brett.
Auch unter www.heurigenkalender.at lassen sich die Öffnungszeiten des ein oder anderen Heurigen ermitteln.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider