Radfahren im Burgenland - Informationen zu Radwegen im Burgenland

Radwege im Burgenland

Das Burgenland ist ein Paradies für Radfahrer. Durch das milde Klima lässt sich das östlichste österreichische Bundesland fast das ganze Jahr über per Rad erkunden, egal ob man sich zu den Hobbyradlern oder zu den Sportfahrern zählt. Im Burgenland gibt es für jeden die richtige Strecke. Suchen Sie sich die passende Strecke aus über 40 bestens beschilderten Wegen aus. Wer sein Fahrrad nicht dabei hat, kann sich in fast jedem Ort am Neusiedler See einen passenden Drahtesel ausleihen. Informationen und Kartenmaterial finden sie unter: www.bikeburgenland.at

Rund um Gols bieten sich folgende Wege an:
B10 - Neusiedler See-Radweg
B20 - Lackenradweg
B21 - Verbindungsradweg vom Donauradweg zum
Neusiedler See-Radweg
B22 - Hanságradweg
B23 - Kulturradweg
B26 - Verbindung Donau – Nationalpark Neusiedler See

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider