Reiseführer Herrnbaumgarten im Weinviertel

Herrnbaumgarten im Weinviertel

Etwa 65 km nordöstlich von Wien und nur 10 km südwestlich von der Grenze Tschechiens entfernt, liegt der Ort Herrnbaumgarten. Umgeben von Weinbergen, die eine Gesamtfläche von 600 ha bedecken, ist die 1000 Einwohner starke Gemeinde der drittgrößte selbständige Weinbauort in Österreich und der größte im Weinviertel. Die Bedeutung des Herrnbaumgartner Weins war schon im 19. Jahrhundert nicht zu unterschätzen, was daran zu erkennen ist, dass um 1850 der russische Zarenhof mit Weinen aus Herrnbaumgarten beliefert wurde.
Wie sehr der Weinbau die Gemeinde geprägt hat, ist auch an der Architektur zu erkennen, so finden sich die traditionellen Weinviertler Bauernhäuser mit ihren Arkadenhöfen sowie auch die regionaltypischen Kellergassen. Über die Vergangenheit Herrnbaumgartens mit und ohne Wein informiert das Dorfmuseum. Dort werden Fundstücke aus verschiedenen Epochen präsentiert und damit die Dorfgeschichte wieder lebendig gemacht. Erstmals erwähnt wurde Herrnbaumgarten in einer Urkunde von 1056. Aber schon lange davor wurde an diesem Ort gesiedelt, wie die Freilegung einer neolithische Siedlung (um 3000 v.Chr.) am Bruckholzberg zeigt.
Aber nicht nur Althergebrachtes gibt es in Herrnbaumgarten zu bewundern. Der „Verein zur Verwertung von Gedankenüberschüssen“ betreibt seit 1994 mit viel Enthusiasmus das Nonseum, in dem Erfindungen, die Niemand braucht präsentiert werden. Aber auch sonst ist man im Dorf sehr aktiv. Als das Postamt, wie in so vielen kleineren Orten, geschlossen wurde, eröffnete man einfach mehrere Flaschenpostämter. An Marienfeiertagen finden bei der Mariengrotte in der Schindergasse Gottesdienste unter freiem Himmel statt. In der Nähe der Grotte sind Erdwohnungen gelegen, die noch bis 1938 bewohnt wurden. Auch für Naturfreunde hat Herrnbaumgarten viel zu bieten. Besonders zu erwähnen ist der neu angelegte Schauweingarten.
Aber auch Wanderfreunde und Radler kommen auf ihre Kosten, da mehrere Radwanderweg durch den Ort führen und es rund um den Ort zahlreiche markierte Wanderwege gibt, entlang derer der Wanderer viele Kulturdenkmäler entdecken kann. Zahlreiche Wegkreuze und Kapellen finden sich in den Weinbergen Herrnbaumgartens. Wenn Sie mehr über einzelne Ausflugsziele, Weingüter, Unterkünfte etc. wissen wollen, wählen Sie bitte die entsprechende Rubrik aus der rechten Navigationsspalte.

Unser Sortiment an Wachauer Wein
 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de