Marchfeld-Schlösser: Schloss Orth

Schloss Orth im Marchfeld

In dem hochmittelalterlichen Schloss Orth sind heute vier Museen untergebracht, neben dem Fischerei-, Bienenzucht- und Heimatmuseum auch das Donaumuseum, das sich mit Wissenswertem rund um den 2800 km langen Strom beschäftigt. Das Donaumuseum zeigt unter anderem urgeschichtliche Funde, Schiffs- und Brückenmodelle sowie das bekannte Zinnfigurendiorama "Donauübergang Prinz Eugens bei Belgrad 1717“.
Die Museen sind vom 15. März bis zum 15. November von Dienstag bis Sonntag von 9-12 und von 13-17 Uhr geöffnet. An Wochenenden und Feiertagen entfällt die Mittagspause.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider