Informationen zum Weinbau in Südmähren

Weinbau in Südmähren

Die südmährischen Weinbaugebiete gehören geographisch zur nordpannonischen Subprovinz und die klimatischen Bedingungen sind, wie auch im Weinviertel eher von pannonischen und mediterranen Einflüssen als vom kontinentalen Klima geprägt. Der Weinbau findet in Südmähren eigentlich sehr gute Bedingungen vor, allerdings sind die Betriebe weitgehend veraltet und für Modernisierungen fehlt das Geld, so dass das Niveau der Weinviertler Weine nicht erreich werden kann. Das südmährische Weinbaugebiet teilt sich in die Unterregionen Brno, Mikulov, Velke Pavlovice, Mutenice, Kyjov, Bzenec, Uherske Hradiste, Straznice, Podluzi und Znojmo. Die meist angebauten Rebsorten sind bei den Weißweinen Grüner Veltliner, Müller Thurgau und Welschriesling, bei den Rotweinen Sankt Laurent, Blaufränkisch und Blauer Zweigelt.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider