Radwege in der Steiermark - Murradweg

Murradweg in der Steiermark

Charakteristik: 365km, leicht
Die Mur ist nach der Donau der zweitlängste Fluss Österreichs. Sie entspringt im Nationalpark Hohe Tauern im Salzburger Land. Weiter fließt sie durch das Lungau, hinein in die Steiermark, von wo es nach Slowenien geht, danach fließt sie entlang der kroatisch-ungarischen Grenze, bevor sie in die Drau mündet. Der Murradweg führt auf insgesamt 365km von der Quelle bis in die Thermenstadt Bad Radkersburg, in deren Nähe der Fluss die Grenze nach Slowenien übertritt. Auf Grund der zahlreichen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke, sollte man sich für diese Tour reichlich Zeit nehmen

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider