Kirchen in Graz - Franziskanerkirche

Franziskanerkirche in Graz

Die Franziskanerkirche ist neben dem Dom und der Stadtpfarrkirche die dritte gotische Kirche in der Grazer Innenstadt. Der mächtige Kirchturm wurde 1643 zu Verteidigungszwecken errichtet. Direkt an die Kirche angeschlossen ist das Franziskanerkloster, das 1239 von den Minoriten gegründet wurde und seit 1515 zum Franziskanerorden gehört. Die Franziskaner waren es auch, die den Bau der Kirche zu Beginn des 16.Jahrhunderts vollendeten. Die heute seltsam anmutende schräge Lage der Kirche ist auf einen Seitenarm der Mur zurückzuführen, der früher an dieser Stelle verlief.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider