Der Schlossberg in Graz mit seinen Sehenswürdigkeiten

Der Grazer Schlossberg

Der Schlossberg, auf dem sich das Wahrzeichen der Stadt Graz, der Uhrturm befindet, erhebt sich über die gesamte Stadt. Der Schlossberg erhielt nach den Napoleonischen Kriegen, in denen er den Eroberungsversuchen der französischen Truppen standgehalten hatte, ein völlig neues Gesicht. Im Friedensvertrag von Schönbrunn wurde festgelegt, dass die Festung, die sich auf dem Schlossberg befand, geschliffen werden sollte. Nur Uhrturm und Glockenturm wurden auf Grund einer „Lösegeldzahlung“ der Grazer Bürger von diesen Maßnahmen verschont. Zwischen 1839 und 1842 wurde der Schlossberg zu einem Park nach englischem Vorbild umgestaltet. Der Aufstieg zum Schlossberg ist über die malerische Schlossbergstieg sowie mit dem Gläsernen Lift oder mit der Schlossbergbahn möglich. Heute ist der Schlossberg ein beliebtes Ausflugsziel für die Grazer und natürlich für alle Besucher von Graz.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider