Kirchen in Graz - Stadtpfarrkirche

Grazer Stadtpfarrkirche

Die gotische Kirche mit dem spätbarocken Turm, war zunächsteine Kapelle, die von den Dominikanern zu einer Kirche ausgebaut wurde. 1585 mussten die Dominikaner weichen und die Kirche wurde zur Stadtpfarrkirche. Die Glasfenster der Kirche wurden im Zweiten Weltkrieg zerstört. Alfred Birkle wurde mit der Neugestaltung der Fenster beauftragt. An den neuen Glasfenstern ist besonders ein Detail bemerkenswert: bei der Dornenkrönung Jesu sind Hitler und Musolini anwesend.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider