Kulinarisches - Edle Brände von Alois Gölles

Alois Gölles - Schnapsbrenner aus der Steiermark

Für die Essige von Alois Gölles werden ausschließlich makellose Früchte verwendet, die in den Gärten rund um die Riegersburg reifen. Außerdem werden gute Weine, Biere oder Moste herangezogen. Die Fruchtessige werden auf traditionelle und sehr aufwendige Weise hergestellt. Dafür wird das Obst als Rau- und Feinbrand doppelt destilliert. Je nach Sorte lagern die Essige für bis zu 20 Jahren in Behältern aus Edelstahl oder kleinen Eichenfässern. Die Produkpalette reicht vom typisch steirischen Apfelessig bis zum Balsamessig. Aber auch die Schnäpse sollen Erwähnung finden, gehören Sie doch zu den besten Österreichs und haben den Namen Gölles weit über die Grenzen der Steiermark bekannt gemacht. Das Angebot reicht hier von Tresterbränden über Obstbrände bis hin zu Likören. Das gesamte Sortiment findet sich unter www.goelles.at

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.kulinarischer-herbst.at

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider