Informationen zur Stadt Feldbach in Österreich

Die Stadt Feldbach in der Steiermark

Inmitten des südoststeirischen Hügellandes, etwa 50 km von Graz entfernt, liegt Feldbach. Das Städtchen, das sich durch das viele Grün der Parkanlagen und Gärten den Ruf einer Gartenstadt verschafft. Die schön gestaltetet Innenstadt lädt zum Flanieren und Shoppen ein. Dies steht ganz in der Tradition der Stadtgeschichte, denn Feldbach entwickelte sich schon im Mittelalter zu einem blühenden Markt (1265 wird dies erstmals erwähnt). Diese Entwicklung ist wohl vor allem auf die günstige Lage Feldbachs ( Kreuzung der Wege von Hartberg nach Bad Radkersburg und von Gleisdorf nach Ungarn). Bedeutung für die ganze Region hatte der Steinernen Metzen, das Wahrzeichen Feldbachs. Dieses aus dem 15. Jahrhundert stammende Maß fand in großen Teilen der Steiermark Verbreitung. Der auf einem Sockel stehende Kelch besteht aus Basalttuff und ist aus einem einzigen Block gemeißelt. Heute ziert er den Platz vor dem Rathaus. Wer Feldbach einen Besuch abstattet, sollte auf jeden Fall einen Abstecher in das Tabor-Museum machen!

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider