Rebe aus Griechenland: Aidani

Aidani Aspro und Aidani Mavro

Aidani in Kürze

Rote und weiße Sorte

  • Farbe: Rotwein und Weißwein
  • Heimat: Griechenland
  • Region: Kykladen

Synonyme für Aidani Aspro / Mavro Aedano, Aidano, Aidini, Aspedano, Aspraidano, Asproaidani, Ithani Mavro, Leyko, Lefko, Mavraidano, Mayraedano

Über lange Jahre wurde angenommen, dass es sich bei der Aidani Aspro und der Aidani Mavro um zwei eigenständige Rebsorten aus Griechenland handelt. Doch DNA-Unteruschungen haben ergeben, dass es sich bei der weißen Aidani Aspro um eine farbliche Mutation der Aidani Mavro (oder auch umgekehrt) handelt.

Beide Varianten sind auf den Kykladen heimisch, einer Inselgruppe im Ägäischen Meer, die zur griechischen Weinregion Ägäische Inseln gehört. Vor allem auf den Inseln Naxos, Santorin und Paros werden Aidani Aspro und Aidani Mavro in größerem Umfang angebaut.

Aus der weißen Aidani Aspro werden Weine mit blumigem Bukett gekeltert, häufig wird sie auch als Verschnittpartner für andere Sorten genutzt.
Aus der dunklen Aidani Mavro werden häufig im Verschnitt mit anderen einheimischen Sorten die lokalen Vinsantos gekeltert mit denen an eine alte Tradition angeknüpft wird, denn bereits im Mittelalter wurde Aidani Mavro zusammen mit anderen Rebsorten zur Erzeugung der berühmten Malvasia-Weine verwendet.

Die Aidani Aspro ist spät reifend und anfällig für Echten und Falschen Mehltau. Beide Varianten gedeihen aber in trockenem, heißen Klima gut und weisen eine beachtliche Resistenz gegenüber Dürre auf.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider