Aurora - Informationen zur Weißweinrebe

Aurora - weiße Rebsorte

Aurora in Kürze

Neuzüchtung

  • Farbe: Weißwein
  • Heimat: Frankreich
  • Region: Nord-Frankreich und Nord-Amerika

Synonyme für Aurora Aurore, Feri Szölö, Redei, Seibel 5279

Albert Seibel kreuzte in den 1860er Jahren zwei seiner Neuzüchtungen Seibel 788 x Seibel 29 und das Ergebnis trägt den Namen Seibel 5279, ist aber besser bekannt unter der Bezeichnung Aurora. Der Name Aurora wurde für diese weiße Rebsorte gewählt, weil ihre Beeren eine leichte rötliche Färbung aufweisen und Aurora die Göttin der Morgenröte ist.

In Frankreich wurde die weiße Rebsorte um die Mitte des 20. Jahrhunderts vor allem in Nordfrankreich angebaut, hier besonders im Elsass, aber sogar in Paris. Heute ist sie in Frankreich kaum noch zu finden, dafür aber in Nordamerika. In Kanada und in einigen Weinbauregionen an der US-Ostküste liefert die früh reifende Sorte heute die Grundlage für Schaumweine. Durch ihren recht hohen Säuregehalt eignet sie sich sehr gut für die Erzeugung von Schaumwein, nur selten wird sie zu trockenem Stillwein ausgebaut. In der Regel wird die Aurora nicht reinsortig verwendet, sondern mit anderen weißen Sorten verschnitten.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider