Spanische Weißwein-Rebe Hondarribi Zuri im Rebsortenlexikon

Hondarribi Zuri

Hondarrabi Zuri in Kürze

Autochthone Sorte

  • Farbe: Weißwein
  • Heimat: Spanien
  • Region: Baskenland

Synonyme für Hondarrabi Zuri Ondarabiya Zuriya, Oundanabi, Tocuri, Zuri

Die Hondarribi Zuri ist eine spanische Weißweinrebe aus dem Baskenland. Benannt ist sie nach der Stadt Hondarribia, die im Nordosten des Baskenlandes gelegen ist.

Die Hondarrabi Zuri hat kleine, goldgelbe Beeren, aus denen ein hellgelber Wein mit feiner Zitrusnote und Kräuteraroma gekeltert werden kann. Üblicherweise zeigt der Wein einen sehr floralen Charakter. Er sollte möglichst jung getrunken werden, da er bei längerer Lagerung unter einem deutlichen Aromenverlust leidet.
Hondarrabi Zuri wird nur in seltenen Fällen reinsortig ausgebaut, in der Regel wird der Wein als Verschnittpartner für Sauvignon Blanc, Chardonnay oder auch Folle Blanch verwendet.
Sie ist in der DO Chacoli eine der wichtigsten Sorten.

Es gibt auch die Theorie, die Hondarrabi Zuri sei keine eigenständige Rebsorte, sondern lediglich ein Synonym für die drei Rebsorten Courbu Blanc, Crouchen und Noah sei, die allesamt im Baskenland angebaut werden.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider