Wissenswertes zum Weinbau in Kroatien

Weinbaugebiete in Kroatien

Karte Weinbauregionen in Kroatien

Informationen über das Weinbauland Kroatien und seine Weine

Seit nunmehr über einem Jahrzehnt selbständig, hat die ehemals zu Jugoslawien gehörende Republik Kroatien zwei große Weinbaugebiete, deren Voraussetzungen für den Weinbau allerdings sehr unterschiedlich sind.
So wird im Norden im Bereich Kontinental Kroatien (Kontinentalna Hrvatska), an der Grenze zu Slowenien der Weinbau unter kontinentalen Bedingungen betrieben. Im Süden, an der dalmatinischen Küste im Bereich Kroatisches Küstenland (Primorska Hrvatska), herrscht dagegen eher mediterranes Klima vor. So sind die kroatischen Weine recht unterschiedlich, in der Qualität aber durchaus so ansprechend, dass sie international größeres Ansehen verdient hätten.
Kroatien hat eine lange Weinbautradition vorzuweisen. Nachweislich wurde hier schon im 6. Jahrhundert v.Chr. Wein kultiviert, wie so oft im Mittelmeerraum durch die Griechen. Einheimische Sorten ergänzen deshalb noch heute die Palette der Weine, auch wenn sie fast nur noch im äußersten Süden zu finden sind.

Entlang der Küste und in deren Hinterland finden sich in erster Linie Rotweine, wogegen im Norden die Weißweine dominieren. Das zweite Weinbau-Gebiet Kroatisches Küstenland ist vor allem durch Dalmatien bekannt, wo sich die Rebflächen von Rijeka bis Dubrovnik erstrecken. Es ist in die Weinbau-Bereiche Istrien, Sjeverna Dalmacija (Nord-Dalmatien), Srednja/Juzna Dalmacija (Mittel- und Süd-Dalmatien mit vielen Inseln wie zum Beispiel Hvar, Korcula, Lastovo und Vis) und Dalmatinska Zagora (Dalmatinisches Hinterland) gegliedert. Hier wachsen vor allem ausgezeichnete und kraftvolle Rotweine aus autochthonen Rebsorten wie zum Beispiel Plavac Mali, Babic, Plavina und Refosk (Refosco). Internationale Sorten sind Beli Burgundac (Weißburgunder), Blauburgunder, Cabernet Sauvignon, Grauburgunder, Malvazija (Malvasier), Merlot, Riesling, Rumeni Muskat (Gelber Muskateller) und Zweigelt.
Die bekanntesten kroatischen Weine (die oft nach der Rebsorte benannt werden) sind Bogdanusa (weiß), Dingac (rot), Grk (weiß), Faros (rot), Marastina (weiß), Peljesac (rot), Posip (weiß), Postup (rot), Prosek (rot und weiß), Teran (rot) und Vugava weiß).

Bei einem Urlaub in Kroatien, lohnt sich, gerade für Weinfreunde, ein Besuch in den verschiedenen Weinbauregionen - hier gibt es noch viel zu entdecken!

Wissenswertes über einzelne Weinbauregionen in Kroatien

Wein aus dem Mittelmeer-Raum in unserem Sortiment

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de