Weinbau in Valdeorras in Galizien - Spanische Weine aus Valdeorras

Weinbauregion Valdeorras

Karte Weinbaugebiet Valdeorras

Weinbau in Valdeorras

Das "Goldene Tal", wie der Name der DO Valdeorras auf deutsch übersetzt lautet, gehört zu Galicien im Nordwesten Spaniens. In diesem Weinbaugebiet, das sich nahe der portugiesischen Grenze befindet, stehen rund 1.500 Hektar unter Reben.
Die Reben gedeihen in Hanglage auf kalkigen Schieferböden, zum Teil auch auf fruchtbarem Schwemmland. Der überwiegende Teil der Weingärten befindet sich an den Ufern des Flusses Sil sowie an den Ufern seiner Nebenflüsse.
Das Klima ist entsprechend der Lage weniger mediterran als in anderen Regionen Spaniens, sondern eher kontinental mit heißen Sommern und kalten Wintern nach einem feuchten Herbst, gleichzeitig übt der Atlantik starken Einfluss auf die klimatischen Gegebenheiten der Region aus.. Innerhalb Galiciens gehört Valdeorras jedoch zu den wärmeren und trockeneren Anbaubereichen.

In der DO Valdeorras, die im Jahr 1957 eingerichtet wurde, sind alle Weintypen zugelassen. Der Schwerpunkt liegt eindeutig beim Weißwein, der hier fast ausschließlich aus der Rebsorte Godello (Verdelho) gekeltert wird. Diese Sorte wurde in diesem Teil Galiciens wiederentdeckt und schließlich auch wiederbelebt, nachdem sie durch die Reblauskatastrophe so gut wie von der Bildfläche verschwunden war. Inzwischen ist die Godello-Rebe nicht mehr nur in Valdeorras zu finden, sondern auch in einigen anderen spanischen Weinbaugebieten wieder verbreitet, aber auch in Portugal, wo sie häufig Gouveio genannt wird.
Generell kann man sagen, dass in Valdeorras eigentlich nur zwei Rebsorten kultiviert werden: Godello und Mencia. Lediglich winzige Flächen entfallen auf einige andere Sorten, wie zum Beispiel Albarino, Lado, Loureira, Palomino und Treixadura bei den weißen Reben und Garnacha und Cabernet Sauvignon bei den roten Reben. Der Rotwein aus Valdeorras besticht durch seine jugendliche Frische oder aber, wenn er im Barrique gereift ist durch intensive Fruchtaromen, die eine schöne Verbindung mit den Röstnoten des Holzes eingehen.

Neben den Stillweinen ist in dieser DO auch die Erzeugung von Schaumweinen erlaubt. Diese werden aus der weißen Godello-Rebe erzeugt und tragen den Namen Valdeorras Espumoso.
Außerdem gibt es den Valdeorras Tostado, einen Süßwein aus getrockneten Trauben, der allerdings nur in sehr kleinen Mengen hergestellt wird.

Hier kommen Sie zu unserem Komplettangebot an Wein aus Spanien.

Verschiedene spanische Weine in unserem Shop

 
Stimmungsbild Header Weinhandel www.ps-wein.de