Rote Rebsorte Barbaroux aus Frankreich

Barbaroux - rote Rebsorte

Barbaroux in Kürze

Nicht identisch mit der Barbarossa

  • Farbe: Rotwein
  • Heimat: Frankreich
  • Region: Provence

Berühmte Weine aus Barbaroux

  • Côtes de Provence

Die rote Rebsorte Barbaroux stammt aus Frankreich und ist nicht identisch mit der italienischen Sorte Barbarossa, auch wenn diese Annahme über lange Zeit als Tatsache angesehen wurde. Doch neuere DNA-Untersuchungen haben inzwischen widerlegt, dass ein verwandtschaftliches Verhältnis besteht, auch zur Rosé du Var, die auch unter dem Synonym Barbaroux bekannt ist, besteht keine verwandtschaftliche Beziehung.

Die Barbaroux ist eine sehr alte Rebsorte, die bereits im 17. Jahrhundert in der Provenve angebaut wurde. Sie ist ertragreich aber anfällig für Echten Mehltau und Botrytis. Bis heute wird sie vor allem in der Provence angebaut, wo sie in der Appellation Côtes de Provence für die Rotweine und Roséweine zugelassen ist. Allerdings geht die Rebfläche in den letzten Jahren langsam aber sicher zurück, sodass inzwischen nicht einmal mehr 50 Hektar mit Barbaroux bestockt ist.
Die Weine, die aus dieser Rebsorte gekeltert werden sind sehr aromatisch und bringen geringe Säure sowie einen moderaten Alkoholgehalt mit, was sie vor allem für den Sommer sehr attraktiv macht.
Die Barbaroux wird hin und wieder auch als Tafeltraube angebaut.

Impressum | Datenschutzerklärung

© Highest Mountains Webservice Torsten Schneider